Die Klima-Lüge und wie wir alle vom Merkel-Clan so richtig zur Kasse gebeten werden. Darum ging es bei unserem Stammtisch in Mixdorf. Wir hatten uns Prof. Dr. Wulf eingeladen. Einen anerkannten Klimaforscher, der noch einmal genau erklärt hat, wie die Abzocke mit den „Erneuerbaren Energien“ funktioniert. Den Bürgern wird ordentlich Angst gemacht, dass der „Klimawandel“ uns alle heimsuchen wird und dass nur möglichst viele Windräder unsere Erde noch retten können. Prof. Wulf erklärte, dass wir Menschen überhaupt keine Chance haben, die CO2-Produktion zu beeinflussen, denn nur 3 Prozent des Ausstoßes sind menschengemacht, der Rest ist ganz natürlich, immer schon da gewesen und eben von uns nicht zu beeinflussen. Und die sog „Erneuerbaren“ sind nichts als eine große Abzocke. Da wird mal wieder das Geld aus der Tasche der kleinen Leute genommen und auf die Konten der ohnehin schon reichen verschoben. Solange – so Prof. Wulf – die Windenergie nicht speicherbar ist, solange ist sie auch keine zuverlässige Form der Energiegewinnung. Denn damit wir nicht alle bei Flaute im Dustern sitzen und unsere gesamte Infrastruktur zusammenbricht, brauchen wir für die Grundlast immer und jederzeit den Strom aus Kohle und somit ist im Moment mit der Windenergie nur dem Altparteien-Kartell und seinen guten Freunden in der Wirtschaft geholfen.

 

Diesen Vortrag können Sie sich noch einmal in Neuzelle anhören. Da ist Prof. Wulf am 31. Mai 2018 um 18:30 Gast des Kreisverbandes Oder-Spree.

Übrigens: Am 25.05.18 tagt ab 14:00 Uhr die Regionale Planungsgemeinschaft Oderland-Spree im Seelower Kulturhaus. Dabei wird auch über den Teilregionalplan Windenergienutzung abgestimmt. Konkret: Wo sollen noch mehr teure Windräder unsere schöne Landschaft verschandeln? Unsere AfD stellt mir unserem Mitglied Detlev Frye einen Regionalrat in der Planungsgemeinschaft. Ob er den Irrsinn der Altparteien mitmacht oder als deutliches Zeichen für eine Neuausrichtung der Energiepolitik im Sinne der AfD und der Bürger unseres Landes dagegen stimmt? Wir halten Sie hier auf dem Laufenden!

Bitte teile diesen Beitrag! Danke.