Wer am 4. September 2021 in Frankfurt (Oder) bei einem italienischen Ableger und Anbieter tanken musste, dem müssen die Augen getränt haben: Der Liter Super für 1,749 € am Vormittag! Nein, es war kein Irrtum! Es ist auch nur ein Beispiel von vielen!

„Sparfüchse“ unter Ihnen könnten sagen, wer tankt denn auch am Wochenende?

Das aber ist nicht die Antwort auf die eigentliche Frage, denn nun schlägt offenbar die Stunde jener Wahrheit, die die sogenannte CO2-Steuer befeuert hat.

Es fängt an, weh zu tun! Durch die Bank haben alle Parteien der linksliberalen Seite die Abzocke für den Steuerzahler gesetzlich geregelt und ihn zur Kasse gebeten; und werden es weiter in erhöhtem Maße tun!

Da helfen die Förderbeträge wenig, die für die Anschaffung von elektrobetriebenen PKW möglich sind, denn viele Bürger können durch Niedriglöhne oder befristete Arbeitsverträge weder die Anschaffungskosten der „E-Mobilität“ bewerkstelligen, noch bekommen bekanntermaßen besonders ältere Bürger einen Bankkredit  – die bekannte Altersdiskriminierung, gegen welche niemand in diesem Lande auch nur ansatzweise Protest erhebt!

Der Wahltag zur Bundestagswahl am 26.09.2021 kann der Tag des Aufstandes aller Autofahrer werden, die noch Fahrzeuge mit einem Verbrennungsmototor haben und diesen auch behalten wollen. Soviel Solidarität sollte möglich sein!

AfD wählen – was sonst?

Bitte teile diesen Beitrag! Danke.