Zeit für „den Neuen“: Rainer Galla für Tauche!

Zeit für „den Neuen“:  Rainer Galla für Tauche !

In Hinblick auf die Wahl eines neuen Bürgermeisters für den Gemeindeverband Tauche bei Beeskow gibt es gute Gründe, mal ganz neu zu denken. Dank der Entscheidung der Bürger, eben doch eigenständig als Gemeindeverband zu bleiben, wird nun ein neuer Bürgermeister gebraucht. Das ist gut so, aber muss man immer den gewohnten Weg gehen?

Als am Freitag, den 12. Februar 2021, die Mitglieder des AfD-Kreisverbandes Oder-Spree für 3 Stunden in dem Ortsteil Lindenberg unterwegs waren, kam es zu einem kleinen Dialog mit einer Einwohnerin, der aufschlussreich war. Der Helfer bei der Wahlwerbung fragte in der Falkenberger Straße eine ältere Bürgerin, wo denn der Briefkasten des Mehrfamilienhauses seien? Der Helfer, ebenfalls ein älterer Herr, fragte auch, ob er denn der Frau auch direkt die Wahlwerbung für die Bürgermeisterwahl überreichen könne?

„Neuer Bürgermeister“ ?, fragte die Dame und „Kennen wir den“ ?, war die Antwort. – „Sie können ihn jetzt sofort kennenlernen. Er steht am EDEKA“, war die Erwiderung.

Sie schaute erstaunt, denn wer stellt sich bei Minusgraden im Schnee freiwillig für eine Wahlwerbung an den Straßenrand ? – Dann die Überraschung: „Ihr müsst viel öfter kommen“, sagte ein anderer Einwohner, der bereits in Nähe des EDEKA am Infostand war. Seine Begeisterung war beachtlich, obwohl auch er „den Neuen“ nicht kannte. Aber gleich fand man sich sympathisch.

Liebe Einwohne von Tauche und den Ortsteilen:

Legt Vorurteile ab! Noch kennt man sich nicht persönlich, aber das kann man jederzeit nachholen! Und so soll er sein, „der Neue“:

Bodenständig, vertrauenswürdig, ein Mann, der das Leben kennt und die Leute versteht..

Bitte teile diesen Beitrag! Danke.
Share this Post