Damit sich in Deutschland nichts ändert! Armin Laschet zum neuen CDU-Chef gewählt.

 

Damit sich in Deutschland nichts ändert:

„Nach Stichwahl: Armin Laschet zum neuen CDU-Chef gewählt“ titelte FOCUS ONLINE am Sonnabendmittag, 16.Januar 2021“.

Nun ist es raus und entschieden. Nichts, aber auch gar nichts wird sich an der deutschen Politik a la Merkel ändern  ! Um Missverständnissen vorzubeugen, auch ein Herr Merz hält von Demokratie wenig, denn er erklärte auf dem virtuellen Bundesparteitag der CDU, dass „eine Zusammenarbeit mit der AfD weder auf Bundes-,  noch Landesebene… in Frage“  käme. Wer nun noch von einer konservativen „Mitte“ faselte oder träumte, der ist eines Besseren belehrt !

Im Gegenteil: Selbst eine programmlose bzw. inhaltslose FDP unter Herrn Lindner muss sich sorgen, für eine Regierungsteilnahme auf Bundesebene nicht mehr ernsthaft notwendig zu werden.

Sie, liebe Mitbürger in Brandenburg wissen nun auch, dass Veränderung und Rückkehr zu einer bürgerlich-konservativen Republik nach Zuschnitt der alten Bundesrepublik Deutschland nur noch mit der AfD ginge. Das aber wollen bestimmte Kräfte in Deutschland und darüber hinaus längst nicht mehr. Schauen Sie sich an, wie plötzlich eine Bewegung „ZeroCovid“ in Erscheinung tritt, die unter dem Vorwand eines radikalen Lockdowns für Deutschland ohne Rücksicht auf Verluste fordert, alles, aber alles an gesellschaftlichen Leben still zu legen. Der Journalist Alexander Wendt nennt dies „Das Manifest der Gesellschaftszerstörer in Medien und Politik“; nachzulesen auf dem Blogg TICHYS EINBLICK heute.

Ihre Themengruppe der AfD Oder-Spree. Unsere nächste politische Info-Veranstaltung findet am 21. Januar statt. Anmeldung unter info@afd-los.de

Bitte teile diesen Beitrag! Danke.
Share this Post