GRÜNER WIRD´S NICHT? – Wie man einen Staat und seine Bürger ruiniert!

GRÜNER WIRD`S NICHT  ?

Wenn 2021 die Wahlen zum Deutschen Bundestag sein werden, ist nach heutiger Einschätzung vieler Beobachter die Gefahr der Bildung einer Koalition zwischen der CDU/CSU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eine wahrscheinliche Option. Man sollte sehr aufmerksam die Ausführungen einer Annalena Baerbock oder eines Robert Habeck  verfolgen, bevor man ihnen auf den Leim geht.

Unter der Unterüberschrift BAERBOCKS ÖKODIKTATUR“ – von Klaus-Rüdiger Mai, die dieser Tage veröffentlicht wurde, findet der interessierte Leser ausreichend Argumente, um sehr vorsichtig zu werden !

 ( Wie man einen Staat und seine Bürger ruiniert (tichyseinblick.de) )

Das Problem der Bundestagswahlen kann sein, dass viele Unentschlossene oder Wechselwähler glauben, bei „GRÜN“ das Kreuzchen zu machen, hieße, ein „kleineres Übel“ zu wählen.

Das kann schon jetzt als „Riesenfehler“ angesehen werden. Was der Durchschnittsdeutsche wohl nie geglaubt hätte, nämlich, dass die tragende Industrie in diesem Land sich dem „Ökowahn“ anschließt, scheint Schritt für Schritt Wirklichkeit zu werden. Angefangen bei noch mehr Windkraftanlagen und der Zerschlagung des Hochtechnologiebereichs Automobilindustrie auf Basis von Verbrennungsmotoren, gibt es weitere bekannte Beispiele

Viele Brandenburger schauen mit großen Erwartungen auf die entstehende „Giga-factory“ TESLA in Grünheide. Viele erhoffen sich gut bezahlte Arbeitsplätze ( Brandeburger ! ),  die natürlich und wirklich hier in der Region gebraucht werden. Warten wir aber ab. Gerade in Brandenburg haben schon mehrere Großinvestoren viel versprochen und bis zum Rohbau Erfolge vorgegaukelt. Nicht vergessen sind die „Chip-Fabrik“ in Frankfurt (Oder), Solarfabriken, die heute nach Wegfall der Fördermittel entweder leer sind und nicht mehr produzieren oder der CARGOLIFTER in Brand. – Schon vergessen  ? – Wieso hat eigentlich kein deutscher Autokonzern in Brandenburg eine Investition angebahnt ? Warum mussten in einer Erholungslandschaft des grünen Gürtels rund um Berlin so viele Flächen gerodet werden ? Wieso schweigen eigentlich DIE GRÜNEN in der Brandenburgischen Regierung, wenn das Wasser für eine Region knapp zu werden droht  ?

Alles „dumme Fragen“  ?  Warten Sie es ab. Im Januar 2021 werden wir alle an der Tanksäule das Nachdenken bekommen. Denn schon seit Wochen kleben Plakate an Haltestellen und Tafeln, die uns die beschlossene CO 2-Steuer schmackhaft machen sollen.  Glauben Sie, dass mit Ihrem Geld das Klima besser wird  ?  – Unser Portemonnaie wird leichter, weiter nichts.

Verhindern Sie spätestens im September 2021 dieses Trauma mit Ihrer Wahlstimme. Denken Sie an Thüringen und das Land Sachsen-Anhalt  !  Wenn die AfD stark bleibt, dann hat sie schon jetzt Wirkung. Denn: Jetzt hilft nur noch „AfD“, sonst nichts  !

Eure Themengruppe AfD Oder-Spree

Bitte teile diesen Beitrag! Danke.
Share this Post